AWO GRUPPENARBEIT BRAUNSCHWEIG
 
Mutiger Feuerspucker auf der Jubiläumsfeier
Ein großartiger Tag im Heide Park...
Volles Engagement für die Kinder und Jugendlichen - das Team der Schülergruppenarbeit in der Frankfurter Straße
Das Team der Schülergruppenarbeit in der Weststadt unterstützt die Teilnehmenden in allen Belangen
Das Team der Sozialen Gruppenarbeit im Heidberg
Jörg Elmenthaler ist die Leitung der AWO Gruppenarbeit, koordiniert alle Gruppen und arbeitet unter anderem in der Sozialen Gruppenarbeit im Heidberg
Nora Falk ist Psychologin und arbeitet in der Sozialen Gruppenarbeit im Heidberg
viel gelernt beim Berufsorientierungsseminar 2021
Wir sind gegen jegliche Art von Rassismus und Diskriminierung!

 
Wir freuen uns, Sie auf der Homepage der AWO Gruppenarbeit begrüssen zu dürfen und hoffen, Ihnen mit unserem Internetauftritt einen umfassenden Einblick in die
AWO SCHÜLERGRUPPENARBEIT und die SOZIALE GRUPPENARBEIT der AWO zu geben. 

Die AWO SCHÜLERGRUPPENARBEIT und die SOZIALE GRUPPENARBEIT der AWO sind Betreuungsangebote in einem festen Gruppenrahmen
für Kinder und Jugendliche aus Braunschweig. Über Inhalte, Konzepte und Anmeldeverfahren wollen wir auf dieser Homepage informieren. 

 
Neuigkeiten und Termine

SOZIALE GRUPPENARBEIT

In der SOZIALEN GRUPPENARBEIT gibt es zur Zeit freie Plätze! Bei Interesse oder für Fragen und Informationen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Die SOZIALE GRUPPENARBEIT im Heidberg findet wie gehabt unter Berücksichtigung aller bekannten Hygieneregeln und zu den gewohnten Zeiten statt. Wer krank ist oder auch nur leichte Anzeichen / Krankheitssympome zeigt, bleibt Zuhause, informiert die AWO und kuriert sich bitte aus!

Achtung Wichtig! Kleine Änderung! Es wird nun leider doch keine große gemeinsame WEIHNACHTSFEIER mit allen Gruppen geben. Aufgrund der rasant steigenden Inzidenzzahlen wird jede Gruppe für sich feiern. Die SOZIALE GRUPPENARBEIT wird ihre WEIHNACHTSFEIER nun am Dienstag 14.12. um 14.30 Uhr im Heidberg feiern! Am Mittwoch 8.12. und Donnerstag 9.12. fällt die Gruppe für die Teilnehmenden aus dem Heidberg aus!

Das letzte Gruppentreffen (mit der WEIHNACHTSFEIER) in diesem Jahr ist Dienstag 14.12. und der Start im Neuen Jahr ist am Donnerstag 13.01.2022!

 

SCHÜLERGRUPPENARBEIT

Die AWO SCHÜLERGRUPPENARBEIT in der Weststadt und in der Frankfurter Straße findet wie gehabt unter Berücksichtigung aller bekannten Hygieneregeln und zu den gewohnten Zeiten statt. Wer krank ist oder auch nur leichte Anzeichen / Krankheitssympome zeigt, bleibt Zuhause, informiert die AWO und kuriert sich bitte aus!

Achtung Wichtig! Kleine Änderung! Es wird nun leider doch keine große gemeinsame WEIHNACHTSFEIER mit allen Gruppen geben. Aufgrund der rasant steigenden Inzidenzzahlen wird jede Gruppe für sich feiern. Die Schülergruppen feiern somit ihre Weihnachtsfeier jeweils für sich am Mittwoch 8.12. ab 14.30 Uhr in den jeweiligen Begegnungsstätten in der Frankfurter Straße 18 / bzw. die Weststadtgruppe in der Lichtenberger Straße 24.

Am 8.12. mit der Weihnachtsfeier ist auch das letzte Gruppentreffen in diesem Jahr. Am Mittwoch 12.1.2022 ist dann der Gruppenstart im Neuen Jahr!

Die Spendenerlöse unserer Jubiläumsfeier werden für ein Wunschessen für alle Teilnehmenden der AWO Gruppenarbeit verwendet und für einige Wunschanschaffungen der Kinder und Jugendlichen. Am 4.1.2022 um 19 Uhr sind wir live zu Gast bei Radio Okerwelle in der Sendung "SoBS, Soziales aus Braunschweig und Umgebung"  https://okerwelle.de/

Wir sind weiterhin noch auf der Suche nach engagierten Kräften, die unser Team auf Honorarbasis verstärken. Sehr gerne studienbegleitend aus den Bereichen Soziale Arbeit, Psychologie oder Lehramt. Bei Interesse telefonisch oder per Mail melden. Auch das absolvieren eines Praktikums oder Projektes im Rahmen des Studiums ist möglich.

Für eine Teilnahme in der SCHÜLERGRUPPENARBEIT gibt es zur Zeit nur die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Bei Interesse oder für Fragen und Informationen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

 

Jubiläumsfeier / Ausflug Heide Park

In diesem Jahr besteht die AWO SCHÜLERGRUPPENARBEIT seit 30 Jahren und auch die SOZIALE GRUPPENARBEIT der AWO feiert ihr 10jähriges Bestehen!

Mit einem Ausflug und einer großen Feier wurden diese runden Geburtstage gebührend gefeiert! Als absolutes Highlight für die Kinder und Jugendlichen konnten wir in unserem Jubläumsjahr einen Ausflug in den Heide Park mit fast 50 Personen durchführen. Dank großzügiger Unterstützung der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, die uns den Reisebus finanzierte und der R+V Versicherung, die uns die Eintrittskarten sponsorte, erlebten alle Beteiligten einen unvergesslichen Tagesausflug und sorgten für viele strahlende Gesichter.

Die Jubiläumsfeier konnte glücklicherweise Corona zum Trotz auf dem Außengelände rund um die AWO Begegnungsstätte in der Weststadt im Rahmen eines großen Familienfestes stattfinden. Das Wetter spielte mit, viele Attraktionen und ein tolles Rahmenprogramm für groß und klein standen auf dem Programm. Es gab eine Hüpfburg, ein Glücksrad, eine große Tombola mit vielen tollen Preisen (300 Lose - jedes Los ein Gewinn! Darunter 30 sensationelle Hauptgewinne, unter Anderem Fussbälle, Kinogutscheine Bücher, Spiele und vieles mehr) , Mutige konnten sich beim Feuerspucken oder Scherben laufen ausprobieren und und und... Das Vorbeikommen hatte sich also für alle Beteiligten auf jeden Fall gelohnt...

Herr Jörg Hitzmann ( 1. Vorsitzender des AWO Kreisverbandes Braunschweig e. V.) würdigte in seiner Rede ebenso wie Herr Martin Albinus (Leiter des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie der Stadt Braunschweig) die geleistete Arbeit und betonte die Wichtigkeit dieser Gruppen.

Ausflug in den Heide Park 2021

Anlässlich des Jubiläums 30 Jahre AWO GRUPPENARBEIT gab es in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen. Dank großzügiger Unterstützungen örtlicher Versicherungen, die uns den Reisebus finanzierten und den Eintrittspreis spendierten, konnte ein Tagesausflug in den Heide-Park mit knapp 50 Personen durchgeführt werden. Die Begeisterung grade in diesen schwierigen Zeiten mit vielen Entbehrungen, kannte keine Grenzen… Die vielen Attraktionen im Park entschädigten für die leider knapp 4stündige sehr stressige Anreise, bedingt durch Staus auf der Autobahn. Aber das Wetter spielte mit und so wurden bei strahlendem Sonnenschein  gigantische Achterbahnen und andere Fahrgeschäfte von mutigen Kindern und Jugendlichen ausprobiert und erobert. Erschöpft aber glücklich kamen alle wieder wohlbehalten in Braunschweig an und am Ende gab es nur strahlende Gesichter.  Alle Teilnehmenden werden diesen Ausflug bestimmt noch ganz lange in Erinnerung behalten.

Wir bedanken uns sehr für die Unterstützung, ohne die solch ein großartiger Ausflug nicht hätte durchgeführt werden können. Ein toller Abschluss des Schuljahres, den die Teilnehmenden sicher nicht vergessen werden.

 

   
 

 

Corona – Aktueller Stand der Dinge

Alle Gruppen finden statt!

Die SOZIALE GRUPPENARBEIT im Heidberg und auch die die SCHÜLERGRUPPENARBEIT in der Weststadt und in der Frankfurter Straße laufen...
Natürlich wie gehabt unter Berücksichtigung aller bekannten Hygieneregeln und zu den gewohnten Zeiten und gemäß unseres jeweiligen Hygieneplans in den einzelnen Standorten.

Bitte unbedingt beachten! Wer krank ist oder auch nur leichte Anzeichen / Krankheitssympome zeigt, bleibt Zuhause, informiert die AWO und kuriert sich aus!

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.